Herzlich Willkommen in der

tessa-test Produkttest Welt:


Wir haben einen zweiten Blog mit neuen Themen eröffnet. Wenn du uns auch dort gerne folgen möchtest, klicke bitte auf folgenden Link: tessa-test Produkttest Blog



Dienstag, 25. März 2014

Fazit Finish Pur & Klar Quantum Powerballs

Mein Testbericht für die neuen Finish Pur & Klar Quantum Geschirrspültabs ist fertig. 


Vor der Reinigung



Ein paar Rückstände waren nach der Reinigung leider immer noch vorhanden
Die Reinigung der Gläser hat mich überzeugt









Die Hauptaussage für die neuen Finsih Pur & Klar verspricht uns

"Glänzend sauberes Geschirr mit weniger schädlichen Chemikalien"

Ausführlicher erklärt bedeutet das:

- es wurden Phosphonate entfernt und allergene Inhaltsstoffe sowie Farbstoffe reduziert

- die Reinigungswirkung erzielt Finish Pur & Klar Quantum durch die Kraft von Aktiv-Sauerstoff in Verbindung mit ausgewählten Wirkstoffen

- Die Folienverpackung rund um das Tab ist wasserlöslich und muss nicht entfernt werden

- der rote Powerball bekämpft Wasserflecken und Kalkbeläge, das Powergel weicht die Verschmutzungen ein

- der wasserdichte, standfeste und wiederverschließbare Beutel schützt die Tabs optimal vor z.B. Feuchtigkeit, Wärme oder Kälte und benötigt wenig Platz. 

Zusammengefasst verspricht der Hersteller folgendes:

- kraftvolle Reinigung
- Teelösekraft
- Salzfunktion
- Klarspülfunktion
- Maschinen-Kalkschutz
- Fettlösekraft
- Edelstahlglanz
- Niedrig-Temperatursystem
- Reinigungsboost
- kein Auspacken
- Bester Finish-Glanz
- Filterschutz

Mein Fazit:

Das Geschirr wurde im Großen und Ganzen sauber und zum Teil auch trocken. Im Vergleich mit Tabs aus dem Discounter konnte ich mit den Finish Pur & Klar in Bezug auf Sauberkeit und Trocknung doch kleine Unterschiede erkennen. So bleiben bei den "Billig-Tabs" meistens noch Schlieren zurück, mit den Tabs von Finish Pur & Klar erzielte ich dahingehend ein viel besseres Ergebnis. Die Trocknung fand ich allerdings auch nicht besser als die der Discounter Tabs. 

Blitzeblanke Gläser


Die Finish Pur & Klar Tabs sind in wasserlösliche Folie verpackt was ich einerseits gut finde und mich andererseits aber verunsichert. Gut ist natürlich die einfache Handhabung, auch die Hände kommen nicht in Berührung mit den Tabs. Komisch finde ich, dass ich nicht weiß aus welchem Material die Folie ist, warum sie sich auflöst und wohin sie letztendlich verschwindet. Jedesmal beim Einlegen des Tabs hatte ich diese Fragen im Kopf und auch, ob die Folie wohl umweltfreundlich ist. Sollte das nicht so sein, steht die Folie im Widerspruch zu der Kernaussage: Chemikalien und schädliche Inhaltsstoffe werden eingespart. Ob dem so ist, kann ich leider nicht überprüfen und hier muss man dem Hersteller Glauben schenken. 

Den Geruch der Finish Pur & Klar Tabs finde ich angenehm und frisch, was ich beim Riechen an den Powerballs noch als positiv durchgehen lasse. Nach dem Spülgang hat das Geschirr immer noch ziemlich intensiv nach den Tabs gerochen und das empfinde ich nicht mehr als angenehm. Wer mag schon sein Essen auf intensiv duftendem Geschirr genießen, ich gehöre nicht dazu. Meine Meinung ist dass mit den Duftstoffen etwas übertrieben wurde.
Meine Mittester kamen im Schnitt zu einem ähnlichen Ergebnis und im Gespräch gab es von 7 nur eine die die Finish Pur & Klar Tabs wieder nachkaufen werden. 

Da ich bislang immer nur Discounter Geschirrspültabs verwendet habe, war ich sehr neugierig auf den Test mit Marken Geschirrspültabs, ob deren bessere Leistung und Ergebnis mich überzeugen würden. Mein Fazit ist, die Finish Pur & Klar Powerballs erfüllen ihren Zweck, sind aber auch keine Wundertabs. Es blieben teilweise Speiserückstände am Geschirr und so ganz trocken wurde auch nicht alles. Was mir besser gefällt, sind die reduzierten Inhaltsstoffe und Chemikalien, wobei das wie erwähnt nicht überprüft werden kann und die glasklaren Gläser. Ansonsten konnte ich keine gravierenden Unterschiede zu den günstigen Tabs erkennen. Ehrlich gesagt, bin ich mir noch nicht sicher welche Tabs ich bei meinem nächsten Einkauf wählen werde, ich tendiere aber etwas mehr in Richtung Finish Pur & Klar. 




Kommentare:

Falballa hat gesagt…

Schade... ich habe das Problem, dass meine Gläser nie ganz sauber werden... und wenn diese Tabs keine "Wunder" vollbringen, will ich auch nicht noch mehr ausgeben!

Manuela Achatz hat gesagt…

Hallo Falballa,

die Gläser wurden mit den Tabs super sauber, es blieben lediglich kleine Rückstände auf dem Geschirr zurück. Wenn du also ein "Wunder" für deine Gläser suchst, bist du schon richtig. In anderen Belangen wie Trocknung und Speiserückstände darf man allerdings keine Wunder erwarten :)
lg, tessa-test