Herzlich Willkommen in der

tessa-test Produkttest Welt:


Wir haben einen zweiten Blog mit neuen Themen eröffnet. Wenn du uns auch dort gerne folgen möchtest, klicke bitte auf folgenden Link: tessa-test Produkttest Blog



Dienstag, 29. Juli 2014

SOS Blasen-Pflaster von Hansaplast foot expert - Testergebnis

Hallo meine lieben Leserinnen und Leser,



vor einiger Zeit kam ein Testpaket mit Hansaplast SOS Blasenpflastern bei mir an. Ich habe mich bei den Konsumgöttinnen für den Produkttest beworben und bin nun unter den glücklichen Testerinnen. 


Im Paket waren eine Orignial Packung Blasenpflaster mit 5 Pflastern für die Fersen und noch zehn weitere, einzeln verpackte Pflaster zum Verteilen an meine Mittester. 



                                      

Sehr praktische finde ich die kleine mintgrüne Box in der man die Pflaster aufbewahren kann. Damit kann man die Blasenpflaster überall mit hinnehmen und ist allseits gerüstet falls sich eine Blase ankündigen sollte. 


Was verspricht uns der Hersteller Hansaplast?

Ich habe für euch die wichtigsten Aussagen über die SOS Blasenpflaster aus der Homepage von Hansaplast entnommen:

Das Hansaplast SOS Blasen-Pflaster lindert den Druckschmerz sofort und schützt die betroffene Stelle sicher gegen Schmutz und Bakterien. Die Hydrokolloid-Technologie fördert die Heilung von Blasen. Dank seiner extra starken Klebkraft haftet das Pflaster sicher über mehrere Tage. Ideal für Fersen.

Dermatologisch bestätigt
Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.

footcare_99prozent_de
Qualität überzeugt
Anwendungstest in Deutschland mit 8244 Pharmazeutisch-Technischen Assistentinnen (PTAs) belegt: 99% würden das Produkt empfehlen.



Weitere ausführliche und hilfreiche Infos über Blasen, wie man sie behandelt und vorbeugt findet ihr auf DIESER Seite von Hansaplast.

Die Anwendung:

Jedes Blasenpflaster ist einzeln verpackt und sehr gut gegen Staub, Schmutz und Nässe geschützt. Zum Entnehmen des Pflasters muss man zunächst die dünne Folie abziehen und hält dann das verpackte Pflaster in den Händen.



Dieses ist nochmals rundherum mit einer Folie verpackt, welche in zwei Hälften abgetrennt ist. Man muss dann einfach diese beiden Hälften auseinander ziehen und schon ist das Blasenpflaster einsatzbereit. Kleiner Tipp: am besten darauf achten dass die Hände sauber und trocken sind um zu gewährleisten, dass das Pflaster auch gut anklebt.



Das Pflaster ist aus einem Gel hergestellt und fühlt sich sehr angenehm an. Es ist geruchlos, klebt sehr gut und ist mit einer gewissen Sorgfalt leicht auf die betroffene Stelle anzubringen.


Da ich (zum Glück ;)) keine Blase zum Testen hatte, habe ich die Pflaster zur Vorbeugung angebracht. Ich war mit High Heels mehr als 12 Stunden unterwegs und die Pflaster habe ich dabei nicht ein einziges Mal wahrgenommen. Sie schmiegen sich an die Haut an und sind fast unsichtbar. Noch dazu sind sie relativ dünn, so kann man damit immer noch ganz leicht in den Schuh schlüpfen. 


Die beiden Pflaster haben den ganzen Tag und Abend gehalten und auch noch die Nacht. Am nächsten Morgen war ein Pflaster bereits abgegangen und das zweite fiel der Dusche zum Opfer. Demnach gehe ich davon aus, dass ein Pflaster nicht länger als ca. 24 Stunden hält.


Ich war mit den SOS Blasenpflastern sehr gut geschützt und habe keine Blasen bekommen :)


Mein Fazit:

Eine meiner Mittesterinnen hatte eine Blase am kleinen Zeh und das SOS Blasenpflaster benutzt. Sie hat mir bestätigt, dass sie durch das Pflaster keine Schmerzen mehr spürte und so die Blase auch in Schuhen gut abheilen konnte. Insgesamt verbrauchte sie zur Abheilung drei Pflaster innerhalb vier Tagen und ist sehr zufrieden.

Mir gefallen die SOS Blasenpflaster von Hansaplast sehr gut und ich werde in Zukunft immer die kleine Box mit dabei haben. Sie eignen sich gut zum Vorbeugen und genauso gut sind sie auch zur Linderung von Schmerzen und zur Abheilung von Blasen geeignet.

Das Hansaplast SOS-Blasenpflaster ist in zwei verschiedenen Größen erhältlich. Einmal die kleineren, welche für Anwendung am Zeh gedacht ist und die großen zur Anwendung an der Ferse.
Die Packung mit den kleineren Pflastern beinhaltet 6 Stück, die mit den größeren 5 Stück. 
Der Preis liegt je nach Packung zwischen 5 und 7 Euro.  

Danke für's Lesen, bis zum nächsten Mal 

eure tessa-test <3

Kommentare:

sweetminds hat gesagt…

Tolles Review! Blasenpflaster sind, finde ich, total wichtig im Sommer und haben mir schon oft viele Schmerzen erspart. ;) Die von Hansaplast werde ich mir auf jeden Fall nächstes mal genauer ansehen und eventuell kaufen.

Liebe Grüße,

Vanessa

Manuela Achatz hat gesagt…

Vielen Dank liebe Vanessa, die von Hansaplast kann ich dir echt empfehlen und wie du schon sagst, Blasen müssen ja nun wirklich nicht sein :) lg, Manuela